www.timber-online.net

Meldungen // Timber Online
 // Rundholz/Wald

Einzelwürfe und kleinstflächige Schäden in Kärnten

Vorschädigungen früherer Schadereignisse waren Brennpunkte.

Kaum nennenswerte forstliche Schäden dürfte der Föhnsturm Brigitte am Wochenende in Kärnten hinterlassen haben. Der dortige Landesforstdirektor Christian Matitz sieht am ehesten Brennpunkte von "Einzelwürfen und sehr kleinflächigen Schäden" an Orten vorgeschädigter Bestände im Gail- und Lesachtal. "Dort gab es Altholzinseln, die der Sturm jetzt wohl zu Fall gebracht hat - speziell an durchnässten Unterhängen nach den reichlichen Niederschlägen der vergangenen Tage", so Christian Matitz am Telefon.


Autor: Robert Spannlang
06.10.2020, 07:12 MEZ

Artikel druckenArtikel mailen